Veranstaltungstechnik / Konferenztechnik für Tagungen und Seminare - Eventplaner.de Bullriding Veranstaltungstechnik + Konferenztechnik Bad Hersfeld/Hessen

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Veranstaltungstechnik / Konferenztechnik für Tagungen und Seminare

Tagungstechnik

Wir haben unsere Sendeanlagen umgerüstet und nutzen Sennheiser Sendeanlagen EW100 wahlweise mit Handsender E935 oder Taschensender mit hautfarbenen, leichten Headset / Lavalier - Mikros.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine komplette Tagungs- und Showbeschallung
in jeder Größenordnung mit einer präzisen, sehr gut verständlichen Tonübertragung.

Für Showproduktionen 
nutzen wir das wir das neue multifunktionale Lautsprechersystem Seeburg TSM 12 der Oberklasse mit 12”/1.4” Bestückung und drehbarem 90 x 60 Grad Horn. Hohe Impulsbelastbarkeit von über 1800 Watt 

sowie GL16c/16i - aktiv a) 1000 Watt - Curving- und gerade Version mit größerem vertikalem Öffnungswinkel. 
Aktiver 2-Wege-Lautsprecher mit 4x 6,5" und 16x 1" Bestückung mit integriertem DSP und 1 kW Endstufe. 
Für Sprach- oder Musikwiedergabe über mittlere und große Distanzen.

Der Bassbereich wird durch 4x Hochleistungs-Subwoofer Seeburg TSM SUB abgedeckt.
Die Seeburg TSM SUB mit besonders dynamischer und impulsstarker Basswiedergabe durch das 15” Neodym-Chassis, überzeugt druckvoll.

Die GL 16c/16i ist ein konzerttaugliches Linearray mit sehr homogenem Abstrahlverhalten. Durch die Aneinanderreihung verschiedener Module (i-Version gerade, c-Version leichtes Curving) kann man Linearrays in Theatern, Konzertsälen und Hörsälen, etc. realisieren, die mit einer Gesamtbreite von gerade mal 189 mm viel unauffälliger als herkömmliche Systeme sind. Unser Einsatz erfolgt bei Tagungen und ist mit 4 SUB-Bässen bei Showveranstaltungen im Einsatz.


Für kleinere Tagungen kommt die unauffällige, elegante Seeburg A3 zum Einsatz. Die klassische 2 x 6,5”/1” Treiber Bestückung sorgt für eine gute Sprachverständlichkeit und Transparenz.

Info:
Seeburg acoustic line

Ihre Produktpräsentation setzen wir in das richtige Licht.

Fragen Sie hier an!

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü